Aktuelles

Dienst unter dem Schutz und Segen Gottes

Hunderte Soldatinnen und Soldaten kamen am Donnerstag, 19. Januar 2023, anlässlich des Weltfriedenstags im Kölner Dom zu einem Gottesdienst zusammen.

Der Mariendom war mit Sicherheitskräften gut gefüllt. © bph / Gossmann

Weltfriedenstag in Hildesheim und Würzburg

Krieg und Frieden sind schon länger Thema - nicht nur für Soldatinnen und Soldaten, die…

Weiterlesen
© KS / Doreen Bierdel

Stellenangebot:

Kommunikationsdesigner / Mediengestalter (m, w, div) mit Schwerpunkt Printmedien

Weiterlesen
Abschlussmesse_Weltjugendtag2019_Panama_c_Dreiling.jpg

Weltjugendtag 2023 in Portugal

Grandios! Für den Weltjugendtag 2023 in Portugal haben sich so viele Soldatinnen und Soldaten…

Weiterlesen
20230102_Benedikt_XVI.jpg

Der Herr vergelte all sein Mühen

Die Katholische Militärseelsorge in Deutschland trauert mit Katholiken weltweit um Papst emeritus…

Weiterlesen

Wer bin ich selbst?

Wer beantwortet mir diese Frage? Ich selbst, meine engsten Freunde, oder vielleicht „Influencer“ und Vorbilder aus den Sozialen Medien? In der Regel kenne ich Letztere gar nicht persönlich, aber sie wirken oft überzeugend und authentisch und haben einen erstaunlichen Einfluss auf mich und auf viele andere ...

Mehr

Mit Kindern über den Krieg reden

Der Krieg in der Ukraine hat viele von uns sprachlos gemacht. Besonders Kinder wissen nicht mehr, was passiert. Eine Broschüre  gibt Hinweise, wie Erwachsene mit Kindern über den Krieg reden können.

Mehr

Soldatenwallfahrt nach Lourdes

Die 63. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes findet vom 10.-16. Mai 2023 statt. Anmeldung bei jedem Katholischen Militärpfarramt. ...

Mehr

Weltfriedenstag

Zum Beginn eines neuen Jahres erinnert die katholische Kirche an den Frieden auf der Welt. 1967 hatte Papst Paul VI. den Neujahrstag zum Weltfriedenstag erklärt.  

Mehr

Chronik des Humanitären Völkerrechts

Angriffe auf souveräne Staaten sind verboten. Dennoch erleben wir, wie die Menschen in der Ukraine Unvorstellbares erleiden. Sind das Gewaltverbot und das Verbot von Kriegsverbrechen ad acta gelegt? Nein. Sie sind die Voraussetzung für Gerechtigkeit.

Mehr

Einblick in den Aufbau der Katholischen Militärseelsorge in Ostdeutschland 

Die Akten des Militärdekans Ost Heinrich Hecker (1937-2021) sind vollständig erschlossen und die Erforschung der neuesten Kirchengeschichte nutzbar.

Mehr